Theaterensemble PUCK

Die Wespe

von Morgan Lloyd Malcolm

Stück
Autorin
Nuscha Nistor (Regie und Choreographie)Mathias Willaredt-Nistor (Livesound)

Presse:

„... Gespielt wird das mit hoher und facettenreicher Energie, Opfer- und Täterperpektiven changieren, den Zuschauerjagt es hin und her zwischen Abscheu und Verständnis. Ein krasses und kluges Stück - bedrohliche Live-Musik macht es zum bitterbösen Bühnenthriller.”
1.12.2017Kulturjoker, von Marion KlötzerPDF Datei

Das Stück

Obwohl sie aus sehr unterschiedlichen Elternhäusern stammen, gingen Carla und Heather in dieselbe Schule und waren oft zusammen. Als Teenager allerdings wurde die vernachlässigte Carla immer eifersüchtiger auf das privilegierte Leben ihrer Schulkameradin. Zusammen mit einer Bande anderer Mädchen machte sie Heather zum Ziel bösartiger Hänseleien und schließlich immer brutalerer körperlicher Übergriffe.

Zehn Jahre später: Heather ist verheiratet, gut situiert, aber kinderlos. Nach Jahren ohne jeglichen Kontakt hat sie ihre alte Freundin/Feindin auf Facebook gefunden und zum Kaffee eingeladen, um ihr ein Angebot zu machen.

Carla, am unteren Ende der sozialen Skala, frustriert und schwanger mit ihrem fünften Kind, glaubt zunächst, Heather wolle sie als Leihmutter engagieren. Doch Heathers Wunsch ist ein ganz anderer, und die beiden Frauen beginnen kurz darauf, das perfekte Verbrechen zu planen... bis am Schluss die Karten noch einmal ganz neu gemischt werden.

Morgan Lloyd Malcolm lotet aus, wie sehr unsere Kindheitserfahrungen unser ganzes Leben prägen – und vergiften können. Erst nach und nach erfahren wir die Vorgeschichte der beiden Frauen und ihre möglichen Motive, und der geschickt gebaute Thriller steigert sich mit diversen überraschenden Wendungen zu einem atemlosen Finale …

In den Rollen: Lena Müller als Heather und Jelisaveta Todorovski als Carla

Die Autorin

Morgan Lloyd Malcolm ist zurzeit eine der angesagtesten Theater- und Comedyautorinnen Londons.

Ihr Stück BELONGINGS (2011, Hampstead Theatre und Trafalgar Studios) war auf der Shortlist für den Charles Wintour Most Promising Playwright Award.

Sie schreibt regelmäßig für die „immersive theatre company“ Look Left Look Right, u.a. YOU ONCE SAID YES für das Edinburgh Fringe Festival, und hatte bereits Stückaufträge vom Old Vic, Clean Break und Firehouse Productions.

Ihr Bühnenhit DIE WESPE wurde 2015 am Hampstead Theatre in London uraufgeführt.

Die Besetzung

Die Musik

  ❙❙